fbpx
Soll ich um sie kämpfen?

Soll ich um sie kämpfen? – Damit verlierst du sie erst recht!

“Soll ich um sie kämpfen? Lohnt sich das?” Das schreiben mir viele Männer, die von Liebeskummer geplagt sind, weil die Frau ihrer Träume nichts mehr von ihnen will.

Kein Wunder, denn schon als Kinder bekommen wir in Disney-Filmen beigebracht: Männer müssen um Frauen kämpfen. Der Prinz kriegt die Prinzessin, nachdem er irrsinnige Mühen auf sich genommen und einen Drachen abgemurkst hat. Das ist in den Köpfen der Menschen – vor allem von Männern – verankert.

Ich werde dir heute verraten, warum diese Denke nicht zielführend ist. Nicht nur, dass es die völlig falsche Strategie ist, um eine Frau zu bekommen. Nein, wenn du um eine Frau “kämpfst”, wirst du sie umso schneller zu Typen treiben, die cool und lässig drauf warten, dass ihnen die Frauen um den Hals fallen.

Vorab: Es gibt nur eine Ausnahme, wo es angebracht ist, um eine Frau zu kämpfen: Nämlich, wenn du sie verletzt hast.

Doch nun zum eigentlichen Thema.

Bemühst du dich zu stark um eine Frau?

Du stehst schon länger auf eine Frau und ihr hattet anfangs eine schöne Zeit, doch jetzt entfernt sie sich immer weiter von dir.

Sie wirkt immer desinteressierter, schreibt weniger oft zurück oder antwortet tagelang gar nicht. Und wenn ihr euch trefft, was selten bis gar nie vorkommt, ist sie total verändert.

Weil du die schöne Anfangsphase zurück willst, in der ihr euch kennengelernt habt, beginnst du zu kämpfen: Du tust alles für sie, du streust ihr Rosen, du erfüllst ihr jeden Wunsch. Du würdest auch Drachen für sie töten!

Irgendwie merkst schon selbst, dass du dich wie ein liebestoller Trottel aufführst. Doch dieses “Ich muss um eine Frau kämpfen” bleibt in deinem Hinterkopf. Einfach, weil du auch nicht weißt, was du sonst tun sollst.

Egal, was du machst, sie entfernt sich immer weiter.

Du merkst, du bist in einen richtigen Teufelskreis geraten!

Warum will sie nichts mehr von mir wissen?

Die Frau hat an einem bestimmten Punkt eurer Beziehung ein bisschen Interesse verloren: Das kann viele Gründe gehabt haben: Ihr hattet zu oft Kontakt, es ist alles gesagt, sie hat erst einmal “genug” von dir (nicht im negativen Sinn!), sie hat Stress im Job oder andere Verpflichtungen, oder Männer sind im Moment einfach nicht so wichtig.

Als du gemerkt hast, dass sie sich weniger meldet, wurdest du unruhig! Und weil du dachtest, du hast schon viel zu viel Zeit in die Frau (und vielleicht auch Geld) investiert, wolltest du nicht loslassen! Außerdem hat dir der Entzug von ihr auch weh getan. Was ganz normal ist, denn Verliebtheit ist eine ganz schön starke Droge!

Wenn eine Frau in der Kennenlernphase auf Distanz geht, ist das zunächst einmal nichts Schlimmes und hat nichts damit zu tun, dass sie nichts von dir will!

Worauf es nun wirklich drauf ankommt, ist, wie du darauf reagierst! Denn davon ist abhängig, ob ihr den nächsten Schritt gehen könnt oder du sie verlierst!

Wenn du heute verzweifelt bist, hast du an dem Punkt wahrscheinlich falsch reagiert.  Anstatt ihr cool und unkommentiert ihren Freiraum zu lassen, hast du dich vielleicht gehäuft gemeldet und wolltest von ihr wissen, wie es um “eure Beziehung” bestellt ist. Vielleicht hast du ihr sogar gezeigt, dass du von ihrem Verhalten genervt oder verletzt bist oder ihr ein Ultimatum gestellt!

Warum ist es falsch, um eine Frau zu kämpfen?

Manchmal brauchen wir Ruhe, um uns über Dinge klar zu werden. Stell dir vor, du hast Streit mit jemanden aus deiner Familie oder deinem Kumpel und willst einfach mal für dich sein. Wie nervig wäre es nun, wenn dein Kumpel dauernd anruft und dich zur Rede stellt, warum du dich so komisch verhältst? Du erwartest dir, einfach mal in Ruhe gelassen zu werden, damit du dir über Dinge klar werden kannst. In dieser Ruhezeit kannst du deine Gedanken ordnen und deine Gefühle kommen zur Ruhe. Die beste Voraussetzung, um dich Familie oder Freunden nach einem Streit wieder anzunähern!

Wenn du ein gutes Selbstvertrauen hast, hältst du es aus, wenn eine Frau in die Defensive geht und sich mal nicht meldet. Denn du beziehst dieses Distanzieren nicht auf dich sondern akzeptierst es, dass sie einfach einmal eine Pause braucht.  In der Zwischenzeit führst du dein Leben ganz normal weiter und konzentrierst dich auf die schönen Dinge im Leben.

*

Wenn du kein gefestigtes Selbstvertrauen hast, fängst du an, nervös zu werden und kannst dich nicht mehr beruhigen. Du suchst permanent Kontakt zu der Frau, die sich distanziert hast und möchtest dringend, dass sie das Problem löst.

Aber habe ich nicht das Recht auf die Wahrheit?

Viele Männer, argumentieren nun, die Frau hätte doch gleich die Wahrheit sagen können, zum Beispiel, dass sie keine Zukunft sieht.

Ja, du hast ein Art Anspruch auf die Wahrheit, wenn ihr euch schon monatelang trefft UND schon intim miteinander wart UND schon über eure Gefühle füreinander (beidseitig!) gesprochen habt.

In allen anderen Fällen ist es viel zu früh und du solltest ihr auf jeden Fall die Zeit geben, die sie braucht, denn es kann sein, dass sie sich einfach noch nicht sicher ist!

Wenn sie sich nicht sicher ist, ist das nicht gleichzusetzen mit Warmhalten. Ihr tiefster Wunsch ist es, sich selbst darüber klar zu werden, was sie für dich empfindet. Und wenn sie dich mag, wird sie sich auch WÜNSCHEN, sich in dich zu verlieben!

Dazu musst du verstehen, WIE wir uns verlieben: Verliebtheit entsteht erst, wenn wir jemanden VERMISSEN! Wenn du einer Frau also nie die Gelegenheit gibst, dich zu vermissen, wenn du sie belagerst, wenn du ständig verfügbar bist und sie immer das Gefühl hat, dich ohnehin schon “zu haben” wird sie sich niemals ernsthaft in dich verlieben!

Wenn du also zu einem zu frühen Zeitpunkt  die “Wahrheit” forderst, wird sie vermutlich komplett überfordert sein und sich eher ganz von dir entfernen, als mit dir den nächsten Schritt in Richtung Beziehung zu gehen.

Soll ich um sie kämpfen? Die simple Lösung!

Die Lösung ist relativ simpel: Du musst aufhören um sie zu kämpfen.

*

Je mehr eine Frau signalisiert, dass sie Abstand braucht, umso weniger solltest du drängen und kämpfen. Denn wenn du immer weitermachst, findet sie dich im schlimmsten Fall so aufdringlich (auch wenn du es nicht bist!), dass sie nur noch genervt ist dich auf allen Kanälen blockiert.

Sobald du merkst, dass sich eine Frau von dir zurückzieht, dir nicht mehr regelmäßig zurückschreibt, solltest du sie ebenfalls von deiner Prioriätenliste setzen.

Je mehr du dich in die Sache verrannt hast, desto wichtiger ist es, dich jetzt wieder komplett um dein Leben zu kümmern! Das heißt, es ist der beste Zeitpunkt, mit deinen besten Kumpels wieder öfter um die Häuser zu ziehen, dir ein neues Hobby zu suchen oder an deinen Visionen und Lebenszielen zu arbeiten.

Es ist absolut wichtig, dass du dich auf das konzentrierst, was dich glücklich macht und erfüllt, damit du von der absoluten Fixiertheit auf sie wegkommst und wieder souverän antworten kannst, wenn sie dir nach ihrer Pause schreibt.

Ich wünsche dir alles Gute!

Bonustipp: Werde langfristig zu einem Mann, den die Frauen wollen!

Wenn du öfter Pech bei Frauen hast, solltest du dir mal die Geschichte von Mark anschauen.

Mark wurde früher von Frauen enttäuscht und bekam einen Korb nach dem anderen. Bis er sich  in seiner Hilflosigkeit schließlich an einen befreundeten Psychologen gewandt hat.

Heute ist Mark glücklich und hat Erfolg bei Frauen. Ganz ohne manipulative Spielchen, sondern nur, indem er seinen Selbstwert aufgebaut und sein Verhalten geändert  hat.

Daraufhin hat er eine E-Book-Serie herausgebracht und teilt mit dir darin sein Erfolgsgeheimnis!

Ich habe das Buch gelesen und kann es wirklich jedem Mann empfehlen, der an seiner inneren Einstellung arbeiten möchte. Das ist ein langer Prozess, doch irgendwann musst du den ersten Schritt machen (wenn du willst) und du wirst sehen, allein beim Lesen wird es dir schon besser gehen!

Mark ist einer der sehr wenigen Coaches am Markt, die authentisch sind und auch anderen zeigen, wie sie Erfolg bei Frauen und im Leben haben, ohne sich verstellen zu müssen.

Du erfährst …

… was das Geheimnis der Männer ist, die Erfolg bei Frauen haben. (Spoiler: nein, es ist nicht das Kämpfen um die Frau!)
… was du tun kannst, um in einer Frau echte Anziehung zu entfachen. Auch wenn Frauen bisher schnell das Interesse an dir verloren haben!
… wie du vermeidest, dass du ständig nur der gute Freund bist und Frauen sich zu dir hingezogen fühlen und
… 3 Tipps, die dir noch nie jemand verraten hat, die du SOFORT im Umgang mit Frauen anwenden kannst. Sie werden dich interessanter und reizvoller machen.

Sie dir hier Marks kostenloses Video* an:

*

0 Kommentare zu “Soll ich um sie kämpfen? – Damit verlierst du sie erst recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.