fbpx
Du willst eine Frau fürs Bett finden? Darum will dich keine!

Warum keine Frau mit dir ins Bett will (und wie du das änderst)

Du willst eine Frau fürs Bett finden aber keine beißt an?

Daran könnte es liegen!

Du versuchst Frauen “ins Bett zu bekommen”

Wenn du denkst, du musst Frauen ins Bett bekommen willst, machst du schon einen kapitalen Fehler!

Frauen wollen nicht rumgekriegt werden.

Wenn du mit einer Frau schlafen willst, solltest du sie nicht überzeugen oder manipulieren.

Deine Aufgabe ist es, in der Frau so viel Lust zu entfachen, dass sie nur so drauf brennt, mit dir in die Kiste zu gehen.

  • Sei ihr gegenüber wertschätzend und respektvoll und nimm Rücksicht auf ihre Gefühle.
  • Reagiere sensibel auf ihre Körpersprache und auf ihre Aussagen. Dränge sie zu nichts, sondern lass dir Zeit, wenn du dich ihr annäherst.
  • Sei aber nicht zu zurückhaltend (Friendzone-Gefahr) und signalisiere auf jeden Fall Interesse, jedoch ohne über sie herzufallen!
  • Übernimm die Führung
  • Mach immer wieder “Rückzieher”, um euer Spiel lustvoll zu gestalten. Tu so, als ob du sie küssen willst und tu es dann doch nicht. Oder steh dazwischen mal auf und hol dir ein Glas Wasser. Jede “Trennung” wird eure Lust weiter steigern!

Du bist mies im Bett

Die meisten Männer glauben, gut im Bett zu sein, heißt:

  • einen großen Penis  zu haben (danke, Pornoindustrie!)
  • lange hart rammeln zu können
  • Performance abliefern
  • wilde Stellungswechsel
  • unkontrolliertes Herumgespritze wie im krassesten Bilderbuchporno
  • sie auf Biegen und Brechen zum Orgasmus zu bringen (oft nur, damit das eigene Ego bestätigt wird)

Für Frauen sehen gute Liebhaberqualitäten so aus:

  • er ist ihr gegenüber jederzeit wertschätzend
  • er nimmt sich ausreichend Zeit für das Vorspiel und den eigentlichen Sex
  • er achtet und respektiert ihre Bedürfnisse
  • er kennt die Anatomie der Frau und weiß, dass nur sehr wenige Frauen durch Vaginalverkehr zum Orgasmus kommen
  • wenn sich etwas gut anfühlt (z. B. beim Oralverkehr) macht er genau so (und nicht stärker oder schwächer) weiter

Was lernen wir daraus?

Finde heraus, was ihr beziehungsweise EUCH im Bett gefällt.

Kümmere dich ausreichend um die Bedürfnisse der Frau. Sie ist jedoch für ihren Höhepunkt auch selbst verantwortlich! Sprich mir ihr darüber oder lass dir von ihr zeigen, was ihr am besten gefällt und was sie braucht!

Du steckst zu viel Energie in die falschen Frauen

Wenn du nur auf ein Abenteuer aus bist, machst du vielleicht diesen EINEN großen Fehler.

Du hältst nicht nach Frauen Ausschau, die das gleiche Interesse haben.

Nein, du suchst die Frau aus, die am schwersten zu haben ist, weil sie dich am meisten reizt.

Nun ist die Frau, die sie am meisten reizt aber meisten die, die offensichtlich keine Lust auf Sex mit dir hat – und gerade deshalb reizt sie dich so!

Hier beißt sich die Katze natürlich in den Schwanz!

Lass mich das anhand dieser Kategorien und einem Beispiel erklären.

Was halten Frauen von unkompliziertem Sex?

Meiner Erfahrung nach gibt es drei Arten von Frauen in Bezug auf Casual Sex.

Wir wissen, dass es natürlich noch viel mehr Graustufen gibt. Diese grobe Einteilung dient einfach nur der besseren Darstellung.

Die “Sex? Ja klar!”-Frau

Ist selbst sehr offen und auf der Suche nach unkompliziertem Sex.

Jackpot! Du musst nur wissen, wo du diese Frauen treffen kannst – Tipps gibt’s weiter unten!

Die “Ich würde ja gerne, aber”-Frau

Diese Frau hat oder hätte gerne unkomplizierten Sex, hat aber Angst um ihren Ruf.

Oder sie braucht etwas Vertrauen.

Wenn du dieser Frau sexuell näherkommen möchtest, ist es wichtig, erst einmal eine Vertrauensbasis zu schaffen.

Hier funktioniert eine Freundschaft plus sehr gut. Frauen für eine solche lockere Geschichte kannst du gut auf typischen Datingapps kennenlernen.

Hier gibt es alle Tipps rund um das Thema: Casual Dating – die umfassende Anleitung für Männer!

Die “Sex funktioniert nur mit Liebe”-Frau

Diese Frau schließt Sex zum Spaß kategorisch aus. Für sie muss immer Verliebtheit oder Liebe im Spiel sein, damit sie mit einem Mann schläft.

Hier beißt du dir die Zähne aus, wenn du auf der Suche nach Spaß für eine Nacht bist.

Durch manipulative Spielchen kannst du auch diese Frau zum Sex bringen. Damit hinterlässt du jedoch wirklich verbrannte Erde.

Wenn eine Frau diese Prinzipien hat, wird sie sich nach dem Sex sehr schlecht, betrogen und ausgenutzt fühlen. Vor allem, wenn du dich nach einem One-Night-Stand nie wieder bei ihr meldest.

Wenn du dich in sie verliebst ist das allerdings wunderbar!

Lass  mir in dem Fall bei Gelegenheit eine Einladung zu eurer Hochzeit zukommen.

Die richtige Frau für Spaß aussuchen

Nun zu unserem Beispiel. Stell dir vor, du bist mit deinem Kumpel unterwegs.

Dein Kumpel hat schon gecheckt, wie er am einfachsten an sein Ziel kommt. Er steuert von Beginn an Frauen an, die wie er, Lust auf Spaß haben.

Du hingegen entdeckst eine “Sex funktioniert nur mit Liebe”-Frau und verbrätst deine gesamte Energie.

Schließlich gehst du alleine und frustriert nach Hause.

Während dein Kumpel schon mit drei anderen Frauen frisch-fröhlich durch die Laken hüpft!

Wenn du also wirklich nur etwas Unkompliziertes suchst, halte Ausschau nach Frauen, die wie du ticken!

Das ist an manchen Orten wesentlich einfacher – also schnell zum nächsten Punkt!

Du suchst am falschen Ort

Natürlich kannst du Frauen überall kennenlernen: Auf der Arbeit, beim Spazierengehen in der Stadt, im Café oder im Club.

Du weißt nur halt nie, ob sie erstens grundsätzlich Lust auf eine Spaßgeschichte hat und zweitens gerade der richtige Zeitpunkt dafür ist. Das abzuchecken erfordert etwas Fingerspitzengefühl und den Mut, diese Frau anzusprechen und abzuklopfen.

Mach’s dir einfach!

Im Real Life kannst du dein Glück im Swingerclub versuchen und wirst es aller Wahrscheinlichkeit nach auch finden. Alles zu diesem Thema liest du bei Swingerclub-Expertin Lotta Frei.

Die meiner Meinung nach unkomplizierteste Variante ist das Online-Dating.

Hier gibt es unzählige Portale, auf denen du dich anmelden und eine Frau für eine oder mehrere Nächte finden kannst.

Aber Achtung: Hinter manchen Sex-Datingseiten verstecken sich miese Abofallen für Männer. Oder es sind Fake-Profile unterwegs um viele Männer anzulocken.

Schau dich sorgsam um und lies die Bewertungen im Netz. Halte dich hier nicht an “unabhängige” Vergleichsportale. Diese bekommen dafür bezahlt, dass sie Werbung für die Portale machen.

Die einzige Seite, die ich für Männer UND Frauen mit gutem Gewissen empfehlen kann, ist Joyclub!

Hier ist die Registrierung für Frauen UND Männer völlig kostenlos und du kannst dich total unverbindlich umschauen.

Erst wenn du weitere Funktionen nutzen willst, brauchst du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.

Versuch hier dein Glück!

Die Community für stilvolle Erotik

>> gleich KOSTENLOS bei Joyclub* anmelden

Sonderfall: Du bist sexuell nicht attraktiv für Frauen

Es kann natürlich auch sein, dass mit dir keine Frau ins Bett will, weil sie dich sexuell nicht attraktiv findet.

Bist du zu hässlich für die Frauenwelt?

Ob du auf Frauen sexuell anziehend wirkst, hat zu 95 % nicht mit deinem Äußeren zu tun.

Dass du gepflegt bist und deinem Äußeren Aufmerksamkeit schenkst, setze ich hier natürlich einmal voraus!

Es mag sein, dass männliche Models um einiges leichter haben, Frauen zu erobern, doch es findet wirklich jeder Topf seinen Deckel.

Und auch als Mann, der nicht dem Schönheitsideal entspricht (was meiner Meinung nach sowieso völliger Bullshit ist) kannst deine Chancen bei Frauen drastisch erhöhen!

Worauf’s nämlich WIRKLICH ankommt: Selbstvertrauen!

Wenn die Basis schon nicht stimmt und du auf Frauen immer wieder bedürftig wirkst, wird keine Frau mit dir ins Bett wollen. Egal, wie sehr du dich bemühst und wie viele Frauen du auch ansprichst.

Was kannst du tun, um deine sexuelle Attraktivität auf Frauen zu erhöhen?

Werde zum attraktiven Mann, indem du an deiner Einstellung arbeitest!

Wie das geht, erfährst du im KOSTENLOSEN Video* von meinem Kollegen Mark Lambert:

0 Kommentare zu “Warum keine Frau mit dir ins Bett will (und wie du das änderst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.