fbpx
frauen-scharf-machen-tipps

Frauen scharf machen [Interview]

Frauen scharf machen – träumst du davon, ihr im Bett den Verstand zu rauben, weißt aber nicht wie?

Glaubst du, sie steht auf Sex wie im Porno?

Bist du bereit, Neues zu erfahren?

Und wer sollte besser Bescheid wissen, als jemand, der einen Onlinekurs über die weibliche Lust und den Orgasmus der Frau* herausgebracht hat?

orgasmus-lust-frau-kurs
Der beste Kurs zum weiblichen Orgasmus – vom Experten Mark Lambert

Lies hier das spannende Interview mit Experten Mark Lambert!

Pipa: Wir werden regelrecht von Pornos überflutet. Wie real ist Pornosex? Was kann ein Mann lernen – was nicht?

Mark: Ich halte Pornos aus vielen Gesichtspunkten für eine schlechte Sache. Einerseits, weil viele Pornos für Männer gemacht wurden. Dort sieht man dann einen Mann, der es einer Frau in vielen Stellungen hart besorgt. Sie erfährt dabei eine angebliche „Offenbarung“.

Das ist nicht die Realität, sorgt jedoch dafür, dass der Mann denkt, dass diese Stellungen und Techniken die richtigen wären, um es einer Frau zu besorgen, schließlich sieht er im Porno den „falschen Beweis“, wie sehr die Frau dabei abgeht.

Und Frauen lernen ebenfalls ein falsches Denken: Sie denken, sie müssten sich dem Mann hingeben, in die passive Rolle schlüpfen und müssten bei den Stößen des Mannes genauso „abgehen“. Doch da das meist ausbleibt, fragt sie sich dann nur, was mit ihr nicht stimmt und warum der Sex ihr nichts gibt. Und dann haben wir das Problem, dass sie langfristig die Lust an Sex verliert.

Ein weiterer negativer Punkt an Pornoschauen ist, dass es unsere natürliche Lust hemmt. Wir schauen ihn, holen uns einen runter und fertig. Sex und nackte Frauenkörper werden zur Dauerverfügbarkeit. Das hemmt natürlich unseren natürlichen Trieb, sodass wir unsere Lust nicht auf unsere Partnerin ausrichten und sie gemeinsam mit ihr ausleben.

Was ich an Pornos hingegen sehr gut finde, ist dass sie das Tabu brechen und Sex zeigen. Sex ist etwas Natürliches, doch indem wir nicht darüber sprechen, schaffen wir eine Menge Probleme. Pornos regen dazu an über eigene Vorlieben zu sprechen. Gerne auch, indem man sie mit seiner Partnerin anschaut, wobei dann beide sagen können „Ich mag das auch voll…“ oder „Du, die Stellung gibt mir leider gar nichts…“

Und hin und wieder gibt es auch Pornos, bei denen man sieht, dass sich die Frau während der Stimulation durch den Mann an ihrer Klitoris zusätzlich stimuliert. Das ist ehrlich, denn es zeigt, dass ihr die Stimulation durch den Mann selbst einfach kaum was gibt. Doch das dürfte nur den wenigsten auffallen.

orgasmus-lust-frau-kurs
Der beste Kurs zum weiblichen Orgasmus – vom Experten Mark Lambert

Was ist der größte Fehler, den Männer beim Sex immer wieder machen und ihr die Lust raubt?

Ihre Lust auf sie zu projizieren und zu denken, dass das, was ein Mann braucht auch das ist, was eine Frau braucht.

Wir Männer können meist sofort loslegen: wir bekommen einen harten und können sofort eindringen und mit den Stößen beginnen. Die Erregungsdauer einer Frau ist jedoch meist viel länger. Eine Frau ist dann meist noch lange nicht ausreichend erregt, um die Stimulation als angenehm und lustvoll zu empfinden. Dann baut sich bei ihr schnell Frust auf.

Gibt es Unterschiede, wie man Männer und Frauen scharf machen kann? Worauf reagieren die verschiedenen Geschlechter?

In der Tat. Die meisten Männer werden schon geil, wenn sie den nackten Körper einer Frau sehen. Für Frauen ist der Körper des Mannes häufig jedoch nebensächlich. Sonderlich unattraktiv sollte er natürlich nicht sein, allerdings macht es wohl nur sehr wenige Frauen geil, einen Mann nackt zu sehen.

Frauen lieben das Zwischenmenschliche. Das Vorspiel. Das Knabbern am Hals, die zarten Berührungen und allgemein das Schaffen von Antizipation.

Was kann ein Mann tun, der unerfahren oder unsicher beim Sex ist? Sind gute Liebhaberfähigkeiten erlernbar?

Auf jeden Fall. In einem ersten Schritt würde ich ihm raten, offen für das Thema zu sein, es nicht als Tabu zu betrachten und sich nicht daran zu bewerten, ob er gut im Bett ist oder nicht, denn damit nimmt er eine Menge des Drucks raus.

Sein Selbstwertgefühl wird nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen und er kann sich auf das fokussieren, worauf es wirklich ankommt. Und das sind zwei Dinge: Zum einen, lernen mit sich selbst okay zu sein. Kein Performance-Denken an den Tag zu legen. Und Sex als das zu sehen, was es wirklich ist: ein Liebesspiel, bei dem man seine Leidenschaft für den anderen ausdrückt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

 

Und zum anderen, das zu tun, was Frauen im Bett lieben. Sex ist ein Geben und Nehmen. Wenn wir offen dafür sind, unserer Partnerin das zu geben, was sie braucht, dann will sie auch umso mehr uns das geben, was wir brauchen.

Dein absoluter Geheimtipp, um eine Frau richtig scharf zu machen?

Mit der Antizipation zu arbeiten und die Intensität ganz langsam zu steigern. Ich liebe es einer Frau eine kleine Kostprobe von dem zu geben, was sie erwartet und sie dann lange darauf warten zu lassen. Das macht sie richtig geil.

Dazu sollte man die richtige Stimulation lange aufschieben und ein ausgiebiges Vorspiel nutzen.

Vielen Dank für das Interview!

Teil 1 des Interviews findest du hier: Die weibliche Lust und IHR Orgasmus

Werde zum perfekten Liebhaber mit diesem Wissen!

Mein Kollege Mark Lambert hat den besten deutschsprachigen Onlinekurs erstellt, in dem du alles über die weibliche Lust und IHREN Höhepunkt lernst!

Ich war eine der ersten, die sich den Kurs ansehen durfte und was soll ich sagen?

Sieh dir einfach mein Video dazu an:

Mit diesem Wissen wirst du Frauen im Bett wirklich um ihren Verstand bringen!

weiblicher-orgasmus-kurs*

Achtung! Der Kurs war nur für wenige Tage lang zum Verkauf erhältlich und ich habe Mark richtiggehend angebettelt,  ihn wieder online zu stellen!

Der Kurs kostet normalerweise 197,00 Euro und ich darf ihn exklusiv für dich als meinen Leser um 97 Euro anbieten!

Ich weiß nicht, wie lange der Kurs noch um diesen Preis erhältlich sein wird, es kann sein, dass der Preis im kommenden Monat wieder verdoppelt wird.

Dringende Empfehlung: Schnell sein und noch den günstigeren Preis sichern!

Schau gleich hier rein für mehr Infos:

weiblicher-orgasmus-kurs*

 

 

 

 

0 Kommentare zu “Frauen scharf machen [Interview]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.